24-Stunden-Notdienst:  Telefon 03641 686-200

Hohe Ehre

ASI „Premier Finalist“ beim höchsten Mittelstandspreis Deutschlands

Im Jahr 2014 konnte die ASI eine hohe Auszeichnung entgegen nehmen. Im Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes“ wurde die ASI als „Premier Finalist“ geehrt, als eines von vier Unternehmen bundesweit. Die Oskar-Patzelt-Stiftung würdigte mit der Auszeichnung die guten Leistungen der ASI, die wirtschaftliche Stabilität und den unternehmerische Erfolg – gepaart mit Verantwortungsbewusstsein und sozialem Engagement in der Region. Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist der bedeutendste deutsche Wirtschaftspreis für den Mittelstand.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Bereits im Jahr 2007 hatte die ASI den „Großen Preis des Mittelstandes“ und eine Ehrenmedaille für herausragende mittelständische Unternehmen in Deutschland erringen können. Mit der erneuten Auszeichnung 2014 würdigt die Oskar-Patzelt-Stiftung, dass die ASI diesen erfolgreichen Kurs konsequent weiter fortgesetzt hat.

Mehr Infos zum Wettbewerb unter: www.mittelstandspreis.com.

Engagement für den Nachwuchs: Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Für ihr überdurchschnittliches Engagement in der Berufsausbildung wurde die ASI 2013 von der Handwerkskammer Ostthüringen geehrt. Die Auszeichnung als „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb des Handwerks“ ist die höchste Auszeichnung für die Berufsausbildung im Handwerk. Gewürdigt wurden die innovative Ideen in der Nachwuchsgewinnung und –motivation. So wird beispielsweise in jedem Quartal der beste Lehrling ermittelt, der als Anerkennung für drei Monate ein Fahrzeug, das sogenannte Azubi-Mobil, zur persönlichen Nutzung erhält. Die ASI betreut im Durchschnitt mehr als 40 Auszubildende unterschiedlicher Lehrjahre pro Jahr.